Winter 07-08 Teil 4: Der Lack
 
"

Nachdem unser Kadett nun bisher keine Schönheit war und sich ja dieses Jahr einiges ändern sollte musste auch ein neues Lackkleid her. Unser Tobias Auchter von den MSF Heroldstatt hatte uns angeboten mal übers Wochenende vorbeizukommen, ein bischen mit den Hunden spielen und nebenbei ein wenig Farbe auf den Kadett zu schütten. 
Donnerstags gings Morgens um 6.30 Uhr auf den Weg Richtung Heroldstatt. Trotz großer Bedenken hatte unser Astra mit seinen 72 PS nicht wirklich ein Problem mit dem Hänger.
Um ca 9.00 Uhr war ich dann am Ziel angekommen. Nach einer freundlichen Begrüßung wurde der Kadett erstmal in die Waschanlage geschoben um den Dreck der Holzscheune abzuwaschen. Danach gings ans Zerlegen. Ziel war es vor dem Schlafen gehen noch Grün zu lackieren.
Bis ca 10 Uhr Abends wurde dann geschliffen, überflüssige Löcher zugeschweißt und verspachtelt.







Die Füllerarbeiten waren schnell geschehen und gegen 23.30 sah ich zum ersten mal unsre neue Farbe, SIGNALGRÜN:-)



Nach dem Anrühren gings auch gleich zur Sache.



Die Motorhaube wurde aufgrund der vielen Nietenlöcher von der ehemaligen Lufthutze erstmal als nicht tauglich abgestempelt.



Auf dem Bild sind wir aber schon einen Schritt weiter. Wir haben letztendlich doch mal alle Löcher freigelegt, zugeschweißt und verspachtelt, eine neue Haube zu machen ist ja ohne weiteres möglich.

Am Freitag legten wir um 6 Uhr los  mit abkleben der Kante, schleifen, schleifen, schleifen und anschliesendes Abkleben der bereits fertig lackierten Flächen.

Nachmittags konnte dann mit dem Auftragen von Tiefschwarz auf die untere Fahrzeughälfte begonnen werden. 





Hier mal ein Bild nach dem antrocknen der Farbe, noch zu sehen ist Tobias´ neuer Corsa den er in der Bergmeisterschaft einsetzen wird. Ein sehr schönes Auto, leider mit dem Antrieb auf der falschen Seite!



Danach um ca 22 Uhr wurde die Motorhaube fertig geschliffen und lackiert.



So sah das ganze dann aus als ich Samstag Nachmittag aus als ich wieder zuhause war. 



Auch im Innenraum kam noch ein neuer Anstrich, einfach Silber, zwar nichts besonderes, aber besser als die blanke Grundierung.





Der Käfig wird noch lackiert, ebenfalls in Silber.

Im Motorraum wurden die Dome und die Träger nachgeschweißt und anschließend alles geschliffen und schwarz gerollt.





ein Bild                                                                                                   ein Bild

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=